Startseite
Kappsäge im Detail
» Eigenschaften, Leistung, Ausstattung, Vor- & Nachteile...

Makita MLS100 Kappsäge mit stufenloser Neigungsverstellung


Makita MLS100
Makita MLS100 inkl. HM-Sägeblatt
  • 5/5
  • 10 Bewertungen
10 BewertungenX
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
0% 0% 0% 0% 10%

Die Kapp- und Gehrungssäge ähnelt der Qualität der Kapp- und Gehrungssägen des Herstellers Metabo.

Bei der gleichbleibenden Qualität zwischen den beiden Marken entscheidet letztlich der persönliche Geschmack des Anwenders. Besitzen Sie bereits positive Erfahrungen der Marke Makita, werden Sie sicherlich wieder diese Marke bevorzugen.

Das geringe Gewicht erzeugt einen hohen Komfort bei der Handhabung und vereinfacht dadurch auch den Transport. Die Leichtigkeit der Kapp- und Gehrungssäge beeinflusst in keiner Weise das Sägeresultat und stellt eine wohlüberlegte Maschine für den Hobbyhandwerker dar, der nicht täglich mit dieser Maschine arbeitet.

Inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten

Was zeichnet diese Kappsäge aus?


Leistungsstarker 1500 Watt Motor mit Drehzahlantrieb
Schnitttiefe und Neigungsverstellung leicht einstellbar
Inklusive HM-Sägeblatt
Anschluss für Fremdabsaugung
Motorbremse und Sicherheitsschalter

Die Leistung der Makita MLS100


Ein Hobbyhandwerker, der ab und zu einige Schnitte absolvieren muss, findet ein perfektes Gerät.

Mit 14,7 kg erhalten Sie ein belastbares und stabiles Gerät. Das Gerät überrascht in diesem Preissegment mit der Präzision der Justierung. Die Schneidereichweite beträgt bei 90 Grad 130 x 75 mm und 120 x 48 mm bei 45° Neigungswinkel. Durch eine 45° Gehrung erreichen Sie 90 x 75 Millimeter.

Der leistungsstarke 1500 Watt Motor mit Drehzahnantrieb erzielt eine Leerlaufdrehzahl von 4.200 U/min. Für einen Profi-Handwerker ist die Makita tatsächlich ungeeignet.

Funktionen


Spannvorrichtung
Schraubklemme für die Fixierung

Für eine präzise Schnittführung ist eine stufenlose Justierung wichtig. Keinesfalls üblich in dieser Preiskategorie sind die zahlreichen Sicherheitsvorkehrungen und die praktischen Ausstattungsmerkmale. Der bequeme Softgriff besitzt eine Führungsschiene. Ebenfalls beim Staubsaugen und der Sägeblattarretierung gibt es nichts zu bemängeln. Jede Holzart können Sie einfach und genau schneiden.

Durch das sehr leichte Gewicht eignet sich die Makita MLS100 perfekt für einen mobilen Einsatz. Die Winkel sind genau auf 90° eingestellt und die stufenlosen Neigungswinkel sind ohne Probleme einstellbar. Sämtliche Teile funktionieren einwandfrei und die Schalter befinden sich nutzerfreundlich am Gerät. Problemlos können Sie das robuste Sägeblatt im Neigungswinkel genauestens einstellen.

Durch die Kombination einer hochwertigen Maschine und eines edlen Sägeblattes wird die Voraussetzung für tatsächlich gute Schnittresultate geschaffen. Für die sichere Fixierung des Werkstücks steht eine Schraubklemme bereit.

Gehrungs- und Neigungswinkel


Die Makita MLS100 besitzt eine stufenlose Verstellung der Neigung von – 45° bis 0° und eine Verstellung des Drehtellers bis 45° zur rechten und linken Seite. Sie können die Schnitttiefe und die Neigung unverzüglich, einfach und nach Ihren Wünschen einstellen. Das mitgelieferte Sägeblatt besitzt eine hohe Stabilität und verfügt über einen Durchmesser von 255 Millimeter.

Die Schnittgrößen


Schnittart Maximale Schnittgröße
Gerader Schnitt 130 x 75 mm
Gehrung 90 x 75 mm
Neigung 120 x 48 mm
Doppelgehrung 90 x 48 mm

Bestehende Sicherheitsmerkmale


Die Kapp- und Gehrungssäge von Makita besitzt einen Softgriff mit Führungsschiene. Neben einem Kippschutz und einer Arretierung für das Sägeblatt stehen 2,50 Meter Kabel für genügend Bewegungsfreiheit zur Verfügung. Additionale Sicherheiten wie beispielsweise eine Schutzisolation und eine Motorbremse runden die Sicherheitsprotektion ab. Für eine ideale Hilfe sorgt ein Staubsauger einschließlich Staubsack und einer Verlängerung der Auflage.

Video: Makita MLS100 Kappsäge


Vorteile der Makita MLS100


  • Sie erhalten mit einer Leistung von 1.500 Watt eine gute Performance.

  • Neben einer robusten Verarbeitung steht eine stufenlose Justierung für den Neigungswinkel bereit.

  • Durch das geringe Gewicht ist ein einfacher Transport gegeben.

  • Das Gerät überzeugt durch ein einfaches Handling.

  • Im Lieferumfang ist zahlreiches Zubehör enthalten.

Nachteile der Makita MLS100


  • Der Laser fehlt und die MLS100 wartet mit einer unterdurchschnittlichen Arbeitsgeschwindigkeit auf.

  • Die Makita MLS100 hat keine Zugfunktion.

Fazit


Makita MLS100
Makita MLS100 mit 1.500 Watt

Hinsichtlich des Preis- Leistungsverhältnisses ist diese Maschine für Heimwerker sehr zu empfehlen.

Der Nutzer bekommt die übliche Makita Qualität, die durch eine belastbare, stabile und dauerhafte Verarbeitung punktet. Unverzüglich ist der individuelle Neigungswinkel stufenlos justierbar und benötigt keine Nachstellung. Mit einer angepassten Schnitttiefe erreichen Sie genaue Schnitte in jede Holzart.

Zum Lieferumfang zählen ein Hartmetall-Sägeblatt, Staubsack, Schraubklemme, Auflageverlängerung (Bügel für die Verbreiterung des Arbeitstisches und Längenanschlag) sowie eine mehrsprachige Bedienungsanleitung. Die Gebrauchsanleitung ist nur in englischer Sprache erhältlich und kann als PDF-Datei in mehreren Sprachen heruntergeladen werden. Somit erhalten Sie zur Makita MLS100 ein reichhaltiges und nützliches Zubehör.

Inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten
Eigenschaften

Leistung 1500 Watt
Leerlaufdrehzahl 4200 U/min
Schnittgröße 90° 130 x 75 mm
Sägeblatt 255 x 30 mm
Neigungswinkel - 45° bis 0°
Gehrungswinkel - 45° bis + 45°
Gewicht 14,7 kg
Maße 49 x 52 x 61 cm
Zugfunktion
Arbeitslaser
Fangsack
Tischverbreiterung

Interessantes über die Kappsäge