Startseite
Ratgeber
» Tipps & Wissenswertes über die Kappsäge

Spezielle Kappsägen für Metall


Kappsägen für Metall

Klassische Kappsägen sind meistens für den Zuschnitt von Holz prädestiniert und je nach Modell kaum oder überhaupt nicht für die Bearbeitung von Metallen geeignet.

Anders ist es jedoch bei Kappsägen für Metall, die besonders für die Bearbeitung von Metall entwickelt wurden. Dies ist besonders an dem sehr powervollen Motor mit mehr Leistung erkennbar, damit auch härtere Werkstoffe wie beispielsweise diverse Metalle zugeschnitten werden.

Im Gegensatz zu der traditionellen Kappsäge unterscheiden sich Kappsägen für Metall kaum. Für die größte Differenz sorgt neben dem sehr stärkeren Motor das besondere Sägeblatt für Metall.

Es sind ebenfalls Kappsägen für Metall erhältlich, die bei der Arbeit einem Trennschleifer ähneln. Die Zuschnitte erfolgen über einen Trennschleifer und nicht einem Sägeblatt. Kappsägen für Metall sorgen mit einer Trennscheibe für deutlich genauere Zuschnitte gegenüber einem klassischen Trennschleifer. Bei der Arbeit mit der Trennscheibe kommt es trotzdem zu einem starken Temperaturanstieg und zum Funkenflug. Für manche Metallarbeiten kann es nachteilig sein.

Metallkappsägen für Profis besitzen spezielle Sägeblätter und bei der Metallbearbeitung benötigen sie nur eine minimale Drehzahl. Damit wird eine erhöhe Zunahme der Temperatur und Funkenflug ausgeschlossen. Oftmals werden die Kappsägen für Metall auch als Kaltsägen bezeichnet. Sie können eine Metallkappsäge auch mit diversen Sägeblättern versehen. HM Sägeblätter mit zahlreichen Zähnen sind empfehlenswert, um sehr saubere Schnittkanten zu bilden. Kappsägeblätter mit einer niedrigen Anzahl von Zähnen sind für gröbere Arbeiten geeignet.

Vorteile bei der Arbeit mit Kappsägen für Metall


Metallkappsägen
Metallbearbeitung mit einer Metallkappsäge

Metallkappsägen besitzen zahlreiche Vorteile und vereinfachen die Bearbeitung von Metallen auf diverse Art und Weise.

  • Mit besonderen Kappsägeblättern für Metall und einem powervollen Motor können Sie mit einer Metallkappsäge ohne additionale Kräfte diverse Metalle zuschneiden. Eine problemlose Führung und Nutzung der Kappsäge ist durch Frauen und Männer möglich.
  • Der kraftvolle Motor und die vorbestimmte Schnittführung sorgen bei der Arbeit mit Kappsägen für Metall und einem entsprechendem Sägeblatt für sehr saubere und genaue Zuschnitte.
  • Durch die Selektion der individuellen Kappsäge, die mit einem Sägeblatt und nicht mit einer Trennscheibe die Zuschnitte erledigt, verhindern Sie einen starken Anstieg der Temperaturen und den damit verbundenen Funkenflug. Insbesondere bei einigen Arbeiten ist dies von Bedeutung und die Gefahr von Verletzungen wird minimiert.
  • Mit dem Wechsel des Sägeblattes können Sie mit einer Kappsäge für Metall auch anderweitige Werkstoffe, z. B. Kunststoff oder Holz bearbeiten und anpassen. Für diese Arbeiten müssen Sie das Metallsägeblatt gegen ein Universalsägeblatt austauschen.

Was müssen Sie beim Kauf einer Kappsäge für Metall berücksichtigen?


  • Sie müssen vor dem Kauf einer Kappsäge für Metall abklären, ob Sie eine Kappsäge für Metall mit Sägeblatt (Kaltsäge) oder eine Kappsäge für Metall mit einer Trennscheibe benötigen.
  • Für sehr filigrane Metallarbeiten ist es empfehlenswert, eine Kappsäge mit Sägeblatt zu selektieren. Dadurch können Sie signifikant genauere Arbeiten erledigen. Hierbei ist auch eine sehr starke Erhitzung des bearbeitenden Werkstoffes nicht möglich.
  • Zum Motor mit der entsprechender Leistungsstärke müssen Sie darauf achten, welches Sägeblatt die Kappsäge besitzt. Das Sägeblatt sollte über genügend Zähne verfügen, um mit der Kappsäge für Metall saubere Zuschnitte zu erzielen. Eine Nachrüstung des Sägeblattes ist problemlos möglich.
  • Der Motor der Kappsäge für Metall sollte nicht nur sehr viel Leistung bieten, sondern additional so gut wie möglich vibrationsarm sein und einen ruhigen Lauf besitzen.
  • Eine deutliche Arbeitserleichterung ist mit einer Beleuchtung und einem Laser gegeben. Damit können Sie die Arbeiten noch genauer erledigen. Die Kappsäge für Metall sollte eine robuste und sichere Standfestigkeit besitzen und trotzdem einen problemlosen Transport gewährleisten.
  • Eine deutliche Erleichterung ist die einfache Bedienung aller Knöpfe und Schalter. Bei der Selektion einer Kappsäge für Metall sollten Sie immer auf den Umfang der Lieferung sowie das Zubehör achten. Im Idealfall liegt nicht nur ein Sägeblatt, sondern mehrere unterschiedliche Sägeblätter für die Bearbeitung von Metall sowie ein Universalsägeblatt für die Arbeit mit Holz und Kunststoffen anbei.
  • Das Gewicht der Kappsäge für Metall sollte nicht zu leicht und auch nicht zu schwer ausfallen. Nur dadurch ist ein stabiler Stand auf dem Untergestell und ein sicheres Handling gegeben. Auf der anderen Seite sollte die Säge mühelos von einer Person getragen werden können.
  • Die Kappsäge für Metall sollte mit vorgeschriebenen Mechanismen für die Sicherheit ausgestattet sein. Sie müssen überprüfen, ob diese fehlerlos funktionieren. Eine einfache und reibungslose Bedienung der Säge wird vorausgesetzt. Die eingebaute Skala sollte gut zu lesen sein. Eine Kappsäge für Metall sollte über ein ausgewogenes Preis- Leistungsverhältnis verfügen.

Steuerungsaspekte


Neben der Schnitttiefe ist die Geschwindigkeit sehr wichtig. Die Sägearbeiten werden mit einer minimalen Umdrehung begonnen, um eine zu starke Erhitzung des Werkstückes und des Sägeblattes auszuschließen. Sie können die Geschwindigkeit langsam nach oben steigern. Die Geschwindigkeit ist je nach Stärke und Widerstandsfähigkeit der Metalle unterschiedlich.

Eine Kühlung oder der Support des Sägeprozesses mit einem Saugansatz dienen zur Erleichterung des Vorganges und verbessern das Endresultat. Der Sauganschluss offeriert einen zusätzlichen Pluspunkt hinsichtlich Sicherheit. Metallspäne sind deutlich gefährlicher als Holzspäne.

Interessantes über die Kappsäge